Knuddels.de: Millionen Nutzerdaten mit Passwörtern geleakt

Bei der deutschen Chat-Community Knuddels.de gab es ein immenses Datenleck: Die Accountdaten fast aller Nutzer standen im Netz. Nachdem angeblich rund 1,8 Millionen Accountdaten im Internet veröffentlicht wurden, fordert der deutsche Chat-Anbieter Knudels.de seine Nutzer auf, ihr Passwort zu ändern. In einem Foreneintrag haben die Verantwortlichen eingestanden, dass „Accountdaten von Knuddels im Internet veröffentlicht“ wurden.

zum Artikel

ESET Tipps zum Schutz des Smart Home

Es ist die digitale Absicherung, die oft auf der Strecke bleibt und um die sich Anwender letztlich selber kümmern müssen. So heißt es dazu, dass bereits Anfang vergangenen Jahres musste ein amerikanischer Smart-TV Nutzer nach einer Ransomware-Infektion längere Zeit auf seinen Fernseher verzichten.

zum Artikel

Personalisierte Phishing-Mail der Sparkasse

Eine sehr echt wirkende Mail der Sparkasse wird derzeit an eine Vielzahl von Nutzern versandt:

Wir konnten in den letzten Stunden mehrere Transaktionsversuche feststellen, daher wurde Ihre Kreditkarte vorrübergehend eingeschränkt. Um Ihre Kreditkarten einschränkung aufzuheben, bitten wir Sie, Ihre Kreditkarte zu entsperren. Somit können wir einen erneuten Konflikt dieser Art verhindern.

zum Artikel

Betrugsgefahren beim Privatverkauf!


Wie unser Kooperationspartner der Watchlist Internet informiert, täuschen Kriminelle die überhöhte Bezahlung der Ware vor und verlangen von Verkäufer/innen die Lieferung. Die in der überhöhten Bezahlung inkludierten Transportkosten sollen Verkäufer/innen ins Ausland überweisen.

zum Artikel